Newsblog

Urfelder Begegnungen im Advent 2017

 

Nachdem wir im letzten Jahr alle viel Spaß bei den 1. Urfeldern Begegnungen im Advent hat- ten, laden wir auch dieses Jahr wieder ein! In unserem 2. Jahr wird daher an fast jedem Ad- ventswochenende 2017 mindestens zwei schöne Adventsfenster eröffnet werden. Wie der Name Urfelder Begegnungen im Advent schon sagt, steht neben der Eröffnung insbesondere die Möglichkeit zum Plausch mit anderen Besuchern im Fokus. So kann man viele neue Leute kennenlernen bzw. lange nicht mehr gesehene Bekannte nochmal treffen. Die Veranstaltungen sind offen, d.h. jeder ist eingeladen. Und wie immer in Urfeld kommt die Gastlichkeit nicht zu kurz.

Es beginnt am Samstag, 2.12. mit dem größten Adventsfenster, dass Urfeld zu bieten hat, dem Weihnachtsmarkt. Am Sonntag, 3.12. um 18:00 Uhr eröffnen Hanna Laug und Helmut Ritter ihr Adventsfenster auf dem Rheinstraße 115. Das zweite Adventswochenende (9.12./10.12.) verschönern die Familie Döring (Samstag, 9.12. 18:00 Uhr Eburonenweg 17) und die Familie Schallenberg (Sonntag, 10.12. 18:00 Uhr Rheinstraße 191). Das dritte Ad- ventswochenende bietet sogar drei Möglichkeiten zur Begegnung. So laden die Familien Schlappa (Freitag, 15.12. 18:00 Uhr, Rheinstraße 10), Engels (Samstag, 16.12. 18:00 Uhr Rheinstraße 77) und Reiter (Sonntag, 17.12. 18:00 Uhr Carl-von-Joest-Str. 1) zu ihren Fenstern ein. Dieses Jahr fällt der 4. Adventssonntag auf den 24.12. Da wir davon ausgehen, dass schon alle am 23.12. stark in die Vorbereitungen des Heilig Abend eingebunden sind, machen wir an dem Tag kein Adventsfenster und natürlich entfällt auch das Adventsfenster an Heilig Abend.

Alle Informationen sind in der Karte zusammengefasst. Hängen Sie sie sich ans Pinbrett, damit Sie kein Fenster verpassen. Die beteiligten Familien freuen sich auf Sie! Mit einigen Bildern möchten wir die Stimmung vom letzten Jahr schonmal aufleben lassen!