News

Musikfreunde Urfeld im Rheinpark

Konzert am Sonntag, 16. September, 16 Uhr – Der Eintritt ist frei

Die Musikfreunde Urfeld bestreiten am kommenden Sonntag, 16. September, 16 Uhr, das nächste Konzert im Wesselinger Rheinpark. Der Eintritt ist wie immer frei. Die Musikfreunde Urfeld 1970 e.V. sind aus dem kulturellen Leben der Stadt Wesseling nicht mehr wegzudenken. Es hat sich inzwischen herumgesprochen, dass sich insbesondere in den letzten etwa 10 Jahren blasmusiktechnisch in Urfeld Erstaunliches getan hat und so erfreuen sich die Konzerte der Musikfreunde großer Beliebtheit.

Der rund 110 musizierende Mitglieder umfassende Verein verfügt über verschiedene Ensembles: Das Jugendorchester mit rund 30 Musikerinnen und Musiker, das Hauptorchester als ein sinfonisches Blasorchester mit rund 50 Musikern, die Egerländerbesetzung und ein klassisches Blechbläserquintett. Damit können die Musikfreunde bei sehr unterschiedlichen Anlässen für den "guten Ton" sorgen.

Seit dem Jahr 1993 bieten die Musikfreunde Urfeld die Ausbildung an einem Musikinstrument an. Die Ausbildung erfolgt durch professionelle Musiker. Darüber hinaus werden geeignete Mitglieder aus den eigenen Reihen an Landes- und Bundesmusikakademien aus- und weitergebildet. Mehrere Musikfreunde haben bereits erfolgreich die Prüfung zum Instrumentallehrer bzw. Dirigenten abgelegt.

Aber Musik ist nicht alles: Vereinsarbeit im Orchester erfordert heute, über den Tellerrand hinaus zu schauen. Die Zusammenarbeit mit den Verbänden und den Kommunen macht die Musikfreunde Urfeld zu einem wichtigen Faktor im gesellschaftlichen Umfeld. Vereine können nur eine weitergehende soziale Funktion erfüllen, wenn sie ihren Mitgliedern neben der fachlichen Arbeit  auch überfachliche Aktivitäten anbieten. Als Träger der freien Jugendhilfe bieten die Musikfreunde Urfeld den Mitgliedern ein reichhaltiges überfachliches Angebot, z. B. Ferienfreizeiten, Ausflüge oder Workshops. Diese Maßnahmen werden zum Teil in Zusammenarbeit mit dem Volksmusikerbund durchgeführt.

Seit April 2005 verfügt der Verein über eigene Ausbildungsräume in der Halle Urfeld. Hier finden sowohl die Einzel- und Satzproben als auch die Orchesterproben (dienstags) statt.

Im Vereinsjahr gibt es zwei wichtige Termine: Pfingsten und der letzte Sonntag im Oktober. Zu Pfingsten findet seit 1975 der "Tag der Blasmusik" statt. Dabei handelt es sich um ein großes Open Air Festival der Blasmusik, bei dem rund 14 Stunden lang Blasmusik live präsentiert wird. Orchester aus Nah und Fern spielen von traditioneller Blasmusik über Swing und Showmusik alles, was den Musikinteressierten erfreut. Am letzten Oktobersonntag findet das Jahreskonzert von Jugend- und Hauptorchester in der Halle Urfeld statt.

Quelle: Presse Stadt Wesseling